optimune

optimune App auf einen Blick

Kurzbeschreibung

Bei optimune handelt es sich um eine DiGA für Patientinnen mit Brustkrebs, die ihre Erstbehandlung abgeschlossen haben, sich belastet fühlen und mindestens 18 Jahre alt sind. optimune vermittelt insbesondere Methoden und Techniken der Kognitiven Verhaltenstherapie. In einer klinischen Studie (Holtdirk et al., 2021) hat sich gezeigt, dass optimune zusätzlich zu einer sonst üblichen Versorgung die Lebensqualität nach 12 Wochen stärker verbessert als die übliche Versorgung allein.-Im Versorgungspfad ist optimune wie folgt einzuordnen:- Tertiäre Prävention: Bei der Tertiärprävention handelt es sich um die “Verhütung der Verschlimmerung von Krankheiten und Behinderungen durch wirksame Therapie einer symptomatisch gewordenen Krankheit” (Definition Pschyrembel online). In der klinischen Studie wurden Patientinnen eingeschlossen, bei denen ein Brustkrebs diagnostiziert wurde und die ihre Ersttherapie abgeschlossen haben. Die systematische Datenauswertung erfolgte bei Patientinnen, die symptomatisch waren, d. h., bei denen die Lebensqualität vermindert war.-- Überbrückung: In der klinischen Studie wurde optimune ohne Berücksichtigung einer Psychotherapie (begleitend oder im Nachgang) evaluiert. Wie oben dargestellt, ergab sich eine stärkere Verbesserung der Lebensqualität in der Interventions- gegenüber der Kontrollgruppe.-- Therapiebegleitung: In der klinischen Studie wurde optimune als Ergänzung zu der sonst üblichen medizinischen Versorgung untersucht. Zudem sieht die Zweckbestimmung auch nur den ergänzenden Einsatz zu der sonst üblichen medizinischen Versorgung vor. optimune ist zur reinen Selbstanwendung durch die Patientin vorgesehen. Ärzte/Ärztinnen oder Psychotherapeuten/Psychotherapeutinnen müssen demnach keine zusätzlichen Leistungen erbringen (wie z. B. Coachings oder zusätzliche Telefonate), wenn sie optimune verordnen. Zudem ist optimune alleinstehend wirksam. Neben optimune können, müssen jedoch in keinem Fall, andere Behandlungen (wie z. B. Psychotherapie) eingesetzt werden.

Kategorie

Krebs

Anwendung

Brustkrebs

Hersteller

GAIA AG, Deutschland

Aufnahme

14.07.2022 - vorläufig aufgenommen

Hilfe und Support zur optimune App

Telefonnummer

0800 2753 987

Support-Website

https://optimune.de/

Details

Anzuwenden bei ICD-10

C50

Nicht anzuwenden bei / Kontraindikation

Für diese DiGA bestehen laut Hersteller keine medizinischen Kontraindikationen gemäß ICD-10.

Verordnungsdauer

90 Tage

PZN

18227709

Was kostet die optimune App?

Für Patienten kostenlos

Für die Krankenkasse 952,00 € für 90 Tage

Risikoklasse Medizinprodukt

Risikoklasse I nach MDR

Altersgruppe

Erwachsene (ab 18 Jahre)

Zusatzgeräte

keine

Sprachen

Deutsch

Wo ist die optimune App zu finden?

Nützliche Links

Hersteller Links

HERSTELLER-SEITE optimune DiGA – für ein gesundes Leben nach der Brustkrebsbehandlung

DOWNLOAD-Formular Diagnose-Bestätigung, Leistungsantrag für die gesetzliche Krankenkasse

DOWNLOAD-Formular Diagnose-Bestätigung, Leistungsantrag für die private Krankenkasse

Presse Links

ARTIKEL Pharmazeutische Zeitung 04.10.2022: PZ App-Check, Die Krebserkrankung besser managen

FAQ

Hier finden Sie alle nützlichen Antworten zu ihren Fragen zur optimune App.